Eingabehilfen öffnen

oesch 04947 2000 600

Trauerfeier

Trauerrednerin mit Musik in Frankenthal, Ludwigshafen und Rhein/Neckar

 

Empathie im Abschied

Zuhören beim Abschiednehmen – darin sehe ich meine Aufgabe, wenn wir gemeinsam auf das Leben Ihres geliebten Menschen zurückblicken. Ich möchte für Sie da sein und Sie in Ihrer Abschiedssituation unterstützen. Deshalb biete ich Ihnen an, diesen herausfordernden und schmerzhaften Weg gemeinsam zu gehen.

Liebevolle Erinnerungen

Ich lade Sie ein, Ihre Geschichten und Erinnerungen zu teilen und ein buntes Lebensbild entstehen zu lassen. So wie die Geburt, kann auch der Abschied Ihres geliebten Menschen gefeiert werden. Erinnerungen leuchten auf und in die Trauer kann sich Dankbarkeit und auch ein Lächeln mischen.

Individuelle Abschiedszeremonie

Dabei achte und respektiere ich Ihre persönliche Weltanschauung und begegne Ihnen mit großer Offenheit. Ich begleite Sie und Ihre Familie beim Abschiednehmen und gebe Ihnen Kraft und Sicherheit. Meine individuelle Ansprache wird Sie in Ihrem Trauerprozess begleiten und kann Ihnen Trost und Zuversicht geben.

Musik für die Trauerfeier: Trost & Klang

 

Oft reichen Worte nicht aus, um den vielen Erinnerungen gerecht zu werden. Da hilft Musik, die Gedanken und Emotionen schweifen zu lassen. Durch meinen langjährigen und vielseitigen Beruf als Musikerin kann ich Ihre Trauerfeier zu einer berührenden Zeremonie werden lassen. In meiner Live-Musik gehe ich auf Ihre individuellen Wünsche ein. Ich bin klassisch ausgebildete Opern- und Konzertsängerin und Violinistin. Auf Wunsch ist meine musikalische Partnerin Lena Wüst an der Orgel oder am Klavier mit dabei. Wir sind das Duo MezzoPiano. Alleine oder im Duo, ich habe schon viele Trauerfeiern mit Melodien, Songs und Liedern gestaltet.

„Ihre Musik war so berührend und voller Anmut. Welch ein wunderschöner Gesang!
Es ist unvergesslich!“

Manchmal ist eine Lebensgeschichte eng mit ganz bestimmten Musiktiteln oder Interpreten verknüpft. Ihre individuelle Auswahl steht im Mittelpunkt und wird bei der Abschiedsfeier eingespielt.

 

Trauerrituale

Individualität ergänzt sich gut mit Trauerritualen, wie schönen Gedichten, Texten, Gebeten, einer Gedenkminute oder einem Kerzenritual. Sie können Trost und Empathie geben oder bieten Halt in der Ausnahmesituation.

„Wenn wir Abschied nehmen müssen, schenkt uns die Liebe die tröstende Wärme glücklicher Erinnerungen und eine innere Nähe, die uns selbst der Tod nicht nehmen kann“.
(Irmgard Erath)